Sie sind hier: Studienreisen / Portugal

Portugal – von der Algarve bis Porto

Weltkulturerbe & Landschaftsräume

Allgemeines

Nossa Senhora des Renedios, Lamego
Nossa Senhora des Renedios, Lamego
Denkmal der Entdeckungen, Belem
Denkmal der Entdeckungen, Belem
Flusslandschaft des Tejo
Flusslandschaft des Tejo

14 Tage Exkursion nach Portugal

Wer die großartigen Kulturgüter aber auch die beeindruckende Natur- & Landschaftsvielfalt Portugals umfassend kennenlernen möchte, trifft eine gute Wahl, sich dieser Reise anzuschließen. Mit max. 16 Personen ist die Gruppenstärke so gewählt, dass es noch möglich ist, Portugal so authentisch wie möglich zu erleben. Dies beginnt mit der Unterkunft in hübschen kleinen Hotels inmitten der historischen Altstädte und endet damit, auch die kleinen Dinge am Rande, in der Natur und auf dem Lande, nicht zu übersehen.

Lissabon, Sintra, Évora, Porto und Coimbra sind nur die prominentesten Kulturhighlights mit UNESCO-Welterbestatus, die wir auf unserer Rundreise besuchen und genießen werden.

Eine Studienreise mit Geographen ist immer kontrastreich und deshalb wollen wir uns nicht nur von Portugals Kultur sondern auch von seinen vielfältigen Landschaften beeindrucken lassen. Seien es die Küstenlandschaften der Algarve, die Flusslandschaften des Douro und Tejo, die Estremadura oder die Gebirgsländer der Serra de Estrella, des Nationalparks Serras de Aire oder des Alentejo.

Vor allem während des Frühjahrs im Mai zeigen sie sich von ihrer schönsten Seite. Um die großartige Natur auch hautnah zu erleben, sind natürlich einige kleine, gut zu bewältigende landschaftskundliche Wanderungen vorgesehen.

Termin

14 Tage
26.04.-09.05.2017 (ausgebucht)
26.05.-08.06.2017 (ausgebucht)

weitere Termine auf Anfrage

Downloads