Sie sind hier: Studienreisen / Italien (7) / Napoli&Campi Flegrei

Neapel & Umgebung

Campania felix - Napoli und Campi Flegrei

Allgemeines

Marina di Coricella auf Procida
Marina di Coricella auf Procida
Aus den Dämpfen der Solfatara scheiden sich leuchtende Mineralien ab
Aus den Dämpfen der Solfatara scheiden sich leuchtende Mineralien ab
Napoli Piazza del Plebiscito
Napoli Piazza del Plebiscito
Blick von Possilipo über Napoli zum Vesuv
Blick von Possilipo über Napoli zum Vesuv

8 Tage Studienreise nach Neapel und zu den Phlegräischen Feldern

Auf Wunsch vieler Teilnehmer der Exkursion undefined„Amalfiküste, Golf von Neapel & Cilento“ haben wir eine weitere Reise ins glückliche Kampanien der Römer rund um den Golf von Neapel ausgearbeitet. Die Reise ist aber auch für Neueinsteiger gedacht und für Menschen, welche diese Region noch besser kennen lernen wollen. So führt die Reise zu großartigen Kultur- und Naturdenkmälern, die nur selten Bestandteil von Reisen in diesen Raum sind, gilt es doch immer erst die weltberühmten Touristenorte von Pompei über Capri bis Sorrent, sowie die allerwichtigsten Monumente Neapels zu besuchen. Dies ist jedoch längst nicht alles, was diese Ecke Kampaniens zu bieten hat.

Inmitten eines der schönsten Stadtviertel von Neapel um die Piazza dei Martiri, in relativ ruhiger und zentraler Lage, nehmen wir in einem kleinen Hotel Quartier, das ausschließlich für unsere Gruppe reserviert ist. Ein idealer Ausgangspunkt also auch für eigene Unternehmungen und Entdeckungen. Von dort aus geht es einmal zu Fuß in die Stadt, ein andermal mit unserem kleinen Privatbus zu Ausflügen in die Umgebung.

Am westlichen Stadtrand Neapels breiten sich mit über 50 Eruptionszentren die Phlegräischen (griech. brennend) Felder aus. Diese waren, neben dem jüngeren Vesuv, das klassische Studierfeld der Vulkanologie. Die Fachbegriffe Solfatara, Fumarole, Mofette oder Caldera zeugen bis heute davon. Wir haben die Gelegenheit, dies alles an Ort und Stelle zu erleben. Es bleibt aber nicht nur beim Solfatara-Krater mit den blubbernden Schlammmofetten und Fumarolen, die zischend gelbe Dämpfe in die Atmosphäre ausstoßen. Andere Krater, wie der riesige Astroni, sind längst friedlich und bergen dicht bewaldete Naturparadiese, die uns zum Wandern einladen. In Pozzuoli bietet das drittgrößte römische Amphitheater der Antike erlesenen Kulturgenuß. Die Region um den Golf von Pozzuoli war nach Rom politisch wichtigstes politisches Zentrum, Misenum Sitz der Admiralität. Zahlreiche gut erhaltene Ruinen zeugen von dieser Zeit. Auch Cumä, die erste griechische Kolonie Italiens mit der Höhle der Sybille, das Versailles nachempfundene Königsschloss in Caserta, das pittoreske mittelalterliche Caserta Vecchia, Herculaneum, das Inselchen Procida und mehr wird es zu erleben und zu genießen geben.

 

Termin

8 Tage
nach gesonderter Ankündigung

weitere Termine auf Anfrage**

Downloads

** Diese Reise kann auch für eine von Ihnen selbst zusammengestellte Gruppe durchgeführt werden! Unterkunft, Programm und Reisetermin können in diesem Fall ganz auf die Vorlieben Ihrer Gruppe abgestimmt werden. undefinedBitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.