Sie sind hier: Studienreisen / Italien (7) / Äolische Inseln

Äolische od. Liparische Inseln (Sizilien)

Kleine Studienkreuzfahrt mit der Motorsegel-Yacht

Allgemeines

Blick vom Belvedere di Quatrocchi auf Lipari zum Gran Cratere auf Vulcano
Blick vom Belvedere di Quatrocchi auf Lipari zum Gran Cratere auf Vulcano
Blick auf Basiluzzo und Stromboli
Blick auf Basiluzzo und Stromboli
Bucht auf Panarea, im Hintergrund die Insel Lipari
Bucht auf Panarea, im Hintergrund die Insel Lipari

9 Tage Studienkreuzfahrt zu den Äolischen Inseln

Ganz sicher findet man keine bessere und schönere Art, das UNESCO-Weltnaturerbe Äolische Inseln zu bereisen, als auf diese Weise: exklusiv, hautnah und handverlesen mit einer kleinen Geopuls-Gruppe auf einer komfortablen und geräumigen Motor-Segelyacht (25 m Länge, 6 Gästekabinen mit Doppelbett und jeweils eigenem kleinen Bad mit Du+WC).

Dazu gehört die Freiheit , an den schönsten Orten zu verweilen so lange man möchte, ohne auf öffentliche Schiffsverbindungen angewiesen zu sein, faszinierende Orte und Einblicke zu erleben, die für die meisten anderen Reisenden unerreichbar bleiben. Von plötzlich auftauchenden Delphinen begleitet zu werden, bleibt ein ebenso unvergessliches Erlebnis, wie der Feuer spuckende Stromboli bei Nacht, oder der Luxus, in den schönsten Buchten den Anker zu werfen, um ein erfrischendes Bad zu nehmen oder einfach zu genießen.

Diese kleine Studien-Kreuzfahrt ist so aufgebaut, dass Insel um Insel besucht wird, um auf den Landgängen, die jedem Eiland eigene Natur, Kultur und Lebensart bei Wanderungen, Ausflügen und Besichtigungen zu erleben. Da die Äolischen Inseln relativ eng beieinander liegen, und man nie auf das offene Meer hinaus muss, erlebt man allein schon auf den Fahrten zwischen und um die Vulkaninseln herum ständig neue, oft geradezu atemberaubende Panoramen und Eindrücke.

Die Crew unserer Yacht besteht aus den Eignern Marcello und Antonio sowie einer Köchin, die uns am gemeinsamen Tisch auf dem Achterdeck mit bester äolischer Küche und manch selbstgefangenem Leckerbissen verwöhnt, und das nicht nur abends, wenn dabei langsam die Sonne im Meer versinkt. Diese Reise ist in jeder Hinsicht Genuss pur!

 

Vorbemerkung zum generellen Reiseablauf: Die eigentliche Reise mit der Segelyacht beginnt auf der Insel Vulcano oder Lipari, je nach dem, was für den aktuellen Ablauf/Wetterverhältnisse am günstigsten ist, um dort an Bord unserer Yacht zu gehen. Ein früher Flug am Samstagmorgen ermöglicht uns, noch am selben Tag eine der beiden Inseln zu erreichen, ohne eine Zwischenübernachtung einbauen zu müssen. Bei der Heimreise zwingen uns die Flugverbindungen allerdings zu einer übernachtung in Catania. Dies ist jedoch kein Nachteil, denn Catania hat eine so schöne und sehenswerte Altstadt, dass dieser Umstand für die Exkursion auf jeden Fall ein weiterer Gewinn sein wird. Rückflug Catania-Stuttgart jeweils am Sonntag.

Haben Sie die Absicht vor oder nach der Exkursion mit der Yacht noch einen Aufenthalt in Sizilien anzuhängen, ist dies kein Problem, sofern Sie uns dies bei Ihrer Anmeldung gleich mitteilen (also bevor wir die Flüge für Sie buchen). Sie müssen nur am Tag der Einschiffung rechtzeitig in Milazzo eintreffen, damit wir gemeinsam zu den Äolen übersetzen können. Nicht in Anspruch genommene Leistungen (Flug, Hotel) werden dann entsprechend der Kalkulation erstattet.

Termine

9 Tage
16.-24.09.2017
15.-23.09.2018

Downloads

 Reiseprospekt (521 KB)
 Detailprogramm (647 KB)